In unserem Familienbetrieb wird schon seit Generationen in ehrfürchtigem Respekt vor der Natur gearbeitet und gelebt. Denn sie ist im wahrsten Sinne des Wortes die Quelle für ausdrucksstarke Weine. Wir haben natürlich auch das Glück in einem wahrlich bevorzugten Fleckchen Erde − einem Biosphärenreservat − beheimatet zu sein, das alles bietet, was die Rebe zu gutem Gedeihen braucht. Hier gibt die vielfältige Geologie des Rheingrabens verschiedensten Rebsorten besonderen Ausdruck ihres individuellen Charakters, kurz „Terroir“ genannt. Nach dem Leitsatz „Aus Tradition für die Natur“ haben wir uns bereits 1989 dem Bioland-Verband angeschlossen und arbeiten seitdem nach strengen ökologischen Richtlinien − aus Überzeugung! Und wir werden diesen Weg konsequent weiter gehen, auch in der nächsten Generation. Unsere Reben wachsen auf den vielschichtigen Böden rund um Siebeldingen, von Kalk über Löss bis hin zu schweren Lettenböden. Für unser breites Sorten-Spektrum genau das Richtige! Gelesen wird selbstverständlich traditionell von Hand, den Weinausbau begleiten wir behutsam und lassen den Weinen die Zeit, die sie brauchen. Der rücksichtsvolle Umgang mit der Natur spiegelt wieder in der Aromatik unserer Weine widerspiegelt.

Unser Hofladen

Öffnungszeiten
Mo-Sa 8-12 u. 13.30-18 Uhr, ganzjährig
Wir produzieren selbst
Wein, Saft
Unser Zukauf-Sortiment
Kartoffeln